Leukämie- und Lymphomhilfe
(LLHM Rhein-Neckar)

Leukämie- & Lymphomhilfe

Was ist Selbsthilfe?

 

Für die Betroffenen bedeutet die Diagnose erst mal die Konfrontation mit einer Lebenskrise. 

Ängste und manchmal auch Hilflosigkeit kommen auf. Die Lebensumstände verändern sich plötzlich, das Lebens- und Berufsumfeld muss neu gestaltet werden.

Nicht jeder kann alleine mit der Diagnose Krebs umgehen.

Deswegen möchten wir Ihnen dabei helfen und Sie unterstützen!

Uns liegt das Gespräch untereinander und mit Fachleuten am Herzen.  Ziel ist es, möglichst viele Betroffene so früh wie möglich zu erreichen, weil wir aus unserer eigenen Erfahrung wissen, dass wir da am ehesten jemandem zum Reden gebraucht hätten.


Was wollen wir?

  • Mut machen, dass man trotz bösartiger Erkrankung Lebensqualität erhalten kann 
  • Erfahrungsaustausch mit Betroffenen und ihren Angehörigen
  • Hilfe bei der Bewältigung der Diagnose und den alltäglichen Problemen geben
  • Kontaktvermittlung zu Betroffenen, Ärzten und Psychoonkologen
  • Austausch und Diskussion über neue medizinische Erkenntnisse und aktuelle Therapiemöglichkeiten
  • laienverständliche Informationen geben
  • Aufklärung in der Öffentlichkeit
  • Angst gemeinsam überwinden

Haben Sie ...

  • Bedarf an einem persönlichen Gespräch?
  • Interesse an unserer  Selbsthilfegruppe?
  • Wünsche nach Informationsmaterial?

Dann setzen Sie sich mit einem unserer Ansprechpartner in Verbindung.

Jeder, der sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen!